Gallery

kraeuterstammtisch_2013_salz_gesunde_gemeinde_007 activcafe_erinnerungen021 img_1303 img_1296

Hilfe zur Selbsthilfe

1. Gesundheitsstammtisch „Hilfe zur Selbsthilfe“

08.03.2013 / 19:30, Pfarrhof Mariahof ,

Referentin: Frau Eveline Wilpernig

Gesunde Gemeinde Pfarrhof Seminarraum 2

Rezept: Habermus

 Habermus

Habermus

 Rezept von Bibiane Helfenschneider Bio-Imkerei-Helfenschneider Mariahof.
bioimkerei.helfenschneider@gmx.at

Ein starkes Immunsystem

Ein toller Vortrag am 21. Februar um 19 Uhr von Helga Maria Auer  zum Thema: „Ein starkes Immunsystem“

Wo liegen die Ursachen für ein geschwächtes Immunsystem? Was können wir tun? Wissenswerte Heilkräuter und Heilmethoden um gesund zu bleiben. Diese und viele andere Fragen konnte Frau Helga Maria Auer in einem packenden Vortrag vor rund 40 interessierten ZuhörerInnen aus Weißkirchen bis St. Peter am Kammersberg, beantworten und wertvolle Tipps und Anregungen geben, um unser Immunsystem zu stärken.

Referentin:             Helga Maria Auer
Kontakt:
                Helfenschneider Bibiane  Tel: 03584 3538, Mail: bioimkerei.helfenschneider@gmx.at

Ein Vortrag im Rahmen der Gesunden Gemeinde Mariahof zusammen mit den “Freunden Naturgemäßer Lebensweise”.

Rezept: Weizen oder Dinkelweckerl

Weizen oder DinkelweckerlBioweckerl_01

1 kg Weizen oder Dinkel gemahlen + ½ kg Feinmehl (oder in Summe 1,5 kg Weizen gemahlen)
1 Esslöffel Salz
1 Würfel Germ
etwas Zucker oder Honig
20 g Sonnenblumen
20 g Leinsamen
ca 1 l Wasser oder Molke oder Buttermilch
alles vermischen und ca 6-12 Stunden (über Nacht) rasten lassen
Weckerl formen mit Wasser bestreichen und bei 175° im Heißluftherd ca 20 Minuten backen.

Rezept von Bibiane Helfenschneider Bio-Imkerei-Helfenschneider Mariahof.
‘bioimkerei.helfenschneider@gmx.at`

Erste Hilfe Auffrischungskurs

Erste_Hilfe_Artikelbild8 Stunden Erste Hilfe  Auffrischungskurs, der Gesunden Gemeinde Mariahof
und des Österreichischen Roten Kreuzes.

Freitag, 1.2.2013 und Freitag, 8.2.2013
jeweils 17:00 – 21:00 Uhr, im Pfarrhof Mariahof.

Kontakt und Anmeldung: Edith Juritsch, MAS, 0664 106 43 45

Kursinhalte:

Gefahrenzone, Sturzhelmabnahme, „der reglose Notfallpatient“, Starke Blutung,
Schock, Wunde, Knochen- und Gelenksverletzungen, Akute Notfälle, Übungen

Salz das weiße Gold der Erde

Donnerstag, am 24.1.2013 um 19:00 im Pfarrhof Mariahof/Gesunde Gemeinde,

hörten wir einen sehr informativen und emotionalen Vortrag über Salz. Emotional deshalb, weil die Vortragende Frau Isabella Kuttroff, selbst eine Betroffene einer Salzunverträglichkeit, viele Beispiele aus ihrem Leben und Umfeld über die Vorzüge ihres „Wüstensalzes“ erzählte. Rund 30 Interessierte konnte sie mit ihrem Vortrag und ihrer Überzeugung fesseln.

Salz galt schon in der Antike bei den Griechen und Römern als Geschenk der Götter. Die Steinsalzkristalle wurden ab dem Mittelalter und bis ins 19. Jahrhundert als Weißes Gold bezeichnet und mit Edelstein aufgewogen. Das Weiße Gold Salz ist auch der Namensgeber für den Handelsweg „Goldener Steig“, der jahrhundertelang der Bedeutendste in Süddeutschland war. (Wikipedia)

Ein Vortrag über Wüstensalz in der Küche, in der Therapie, bei Wellness und Sport, sowie die Herstellung von Kräutersalz. Frau Bibiana Helfenschneider überzeugte die Teilnehmer anschließend kulinarisch über die Vorzüge von Wüstensalz in der Küche.

Organisiert und ermöglicht wurde diese Veranstaltung von Frau Bibiana Helfenschneider der Landesleiterin des FNL Obersteiermark und Frau Edith Juritsch, MAS Gemeinderätin und Vorstand der Gesunden Gemeinde Mariahof.

Arbeitstreffen 2012 Planen und Organisieren 2013

Auch Vorträge und Veranstaltungen müssen geplant und organisiert werden. Edith Juritsch, Edith Auer, Ulrike Ebner, Gittersberger Sandy, Bibiane Helfenschneider, Christian Helfenschneider, Elisabeth Kernmayer, Kernmayer Manfred, Margit Kollegger, Eveline Wilpernig, Waltraud Huber, Werner Huber, Peter Zechner, Bert Auer, Johann Helfenschneider und Günther Juritsch planen, organisieren und engagieren sich  für eine „GESUNDE GEMEINDE“ (auch über Gemeindegrenzen hinaus).

Prävention und Gesundheitsförderung ergänzen sich und haben als gemeinsames Ziel, die Gesundheit zu verbessern und zu erhalten.

Wir freuen uns über JEDE und JEDEN der mitmachen möchte, sei es in Form von Vorträgen oder Mithilfe beim Planen und Organisieren, Vorbereiten und Mitdenken.
Einfach ein einfaches Mail an Edith Juritsch, MAS „e.juritsch@aon.at“ oder “0664/10 64 345″.

Wandern im Advent 2012 für Jung und Alt

Samstag, am 15.12.201, 15:00 Uhr im Pfarrhof Mariahof

danach gemütliches Beisammensein im Pfarrhof Mariahof bei Glühwein, Kaffee, Saft und Mehlspeisen war geplant.

Das Wandern entfiel wegen des schlechten Wetters, dafür war das Beisammensein bei Kaffee und Glühwein und einem sehr informativen und anregenden Vortrag von Bibiane Helfenschneider übers

Räuchern in Raunächten

umso gemütlicher.

Ein schöner Ausklang mit der GESUNDEN GEMEINDE MARIAHOF (und Freunden).

1. Kräuterstammtisch 2012 Räuchern

Ein Vortrag übers Räuchern mit heimischen Harzen und Kräutern, altes Kräuterwissen in die neue Zeit gebracht. Harmonisierung an Leib und Seele zu erfahren. Wohlgeruch für die Advent und Weihnachtszeit. 

Vortrag und Räuchern mit Frau Adelheid Pfandl fand am

Montag, am 3.12.2012

um 19:00 im Pfarrhof Mariahof statt.

Einladerin:      Bibiane Helfenschneider Landesleiterin des FNL (Freunde naturnaher Lebensweise) für die Obersteiermark.

4. Aktiv Cafe Nachmittag 2012 Ausgewogenes Essen für gesundes Altern

Ernährung

ein Vortrag von Frau Dreier
am 30.11.2012 / 15:00 im Pfarrhof Mariahof

Ein Vortrag über ausgewogenes Essen, für ein gesundes Altern.

Slideshow

Neumarkt

http://www.neumarkter.at/wp-content/uploads/2014/05/Logo_Neumarkter_3.png